Der KODIAQ

Jetzt bei uns in Winsen (Luhe) und Lüneburg

Der KODIAQ – Überlegenheit in ihrer schönsten Form

Bei ŠKODA ist immer ein bisschen mehr möglich. Das stellt der ŠKODA KODIAQ eindrucksvoll unter Beweis. Denn er geht ab sofort mit noch mehr Sicherheit und noch mehr Komfort an den Start – und einem noch markanteren Design!

Mehr optische Highlights

Dank der gezielt weiterentwickelten Designsprache präsentiert sich der ŠKODA KODIAQ jetzt noch emotionaler. Mit einer markanten Frontpartie hebt er seine SUV-Qualitäten noch mehr hervor.

Mehr Ausstattung

Die Ausstattungsoptionen des ŠKODA KODIAQ lassen keine Wünsche offen. Highlights wie Matrix-LED-Scheinwerfer, das virtuelle Cockpit, ergonomische Komfortsitze mit Klimatisierung und Massagefunktion überzeugen auf ganzer Linie, genauso wie das neue Innenraumkonzept.

Mehr Sicherheit

Innovative Assistenzsysteme machen jede Fahrt noch sicherer – z. B. der erweiterte proaktive Insassenschutz und der Spurwechselassistent.

Entdecken Sie die Highlights unseres beliebten SUV – jetzt bei uns im Autohaus!

Weitere Motorisierungen und Ausstattungen gegen Mehrpreis verfügbar.

  • Kraftstoffverbrauch:
  • innerorts 8,6 l/100km;
  • außerorts 6,2 l/100km;
  • kombiniert 7,1 l/100km;
  • CO2-Emissionen kombiniert 162 g/km;
  • CO2-Effizienz C

Im Sinne der Kennzeichnungspflicht von Reifen finden Sie hier Informationen zu allen Reifentypen, die werksseitig für das gewählte Rad zur Verfügung stehen. Ab Werk besteht keine Möglichkeit zur Auswahl eines spezifischen Reifentyps. Die Reifenkennzeichnungspflicht gilt für die Reifenklassen C1, C2 und C3. Reservenoträder sind hiervon ausgenommen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter http://www.skoda-auto.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen’ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen werden auf Grundlage der gemessenen CO2-Emission unter Berücksichtigung des Fahrzeuggewichts ermittelt. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser als der heutige Durchschnitt sind, werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.